Rufen Sie uns jetzt an 0228 76376760
 Rufen Sie uns jetzt an 0228 76376760

BERUFLICHE ORIENTIERUNG ZUR NACHHALTIGEN AKTIVIERUNG      (SGB III § 45 Abs. 1 S. 1 Nr. 1)

Wen wollen wir ansprechen?

Arbeitslose oder Beschäftigte, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind, sowie Menschen mit dem Ziel eine Ausbildung zu absolvieren.

 

Was wollen wir erreichen?

Ziel der Maßnahme ist das Heranführen an den Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Innerhalb von einer intensiven Woche soll eine detaillierte Potentialanalyse erstellt werden.

 

Wie unterstützen wir?

In Kleingruppen werden durch gruppendynamische Prozesse und in Einzelgesprächen die Potentiale und möglichen Ziele der Kunden ergründet bzw. auf Realisierbarkeit geprüft. 

 

Teilnahmevoraussetzungen

Bereitschaft zur Gruppenarbeit

 

Methoden und Inhalte

Die Teilnehmer werden in Gruppenübungen, Gruppen- und Einzelgesprächen mit ihren Stärken, Schwächen, Neigungen etc. konfrontiert, daraus ergibt sich der weitere Förderbedarf bzw. berufliche Weg. Die Teilnehmer werden motiviert bzw. aktiviert den ergründeten realisierbaren Weg zur beruflichen Integration weiter zu gehen. 

 

Wie wird die Maßnahme finanziert?

Förderung durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters.

 

Bitte beachten!

·       Gruppenmaßnahme

·       Bis zu 10 Personen bei einem Betreuungsschlüssel von 5/1.

·       Umfang: bis zu 40 Stunden (je 45 Minuten)

·       Teilzeit oder Vollzeit

·       Individueller Beginn nach Absprache

Hier können Sie unseren aktuellen Flyer herunterladen
Berufliche Orientierung zur nachhaltigen[...]
PDF-Dokument [262.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Horizont Training UG 2015