Rufen Sie uns jetzt an 0228 76376760
 Rufen Sie uns jetzt an 0228 76376760

IC Modul 7: Telefoncoaching                                                                          (SGB III § 45 Abs. 1 S.1 Nr. 1)  

Wen wollen wir ansprechen?

Alle förderfähigen Personen (z.B. Ausbildungssuchende, Arbeitslose, erwerbsfähige Leistungsberechtigte)

 

Was wollen wir erreichen?

Beherrschung der Regeln für Telefonate mit potenziellen Arbeitgebern in Verbindung mit geplanten und überraschenden Telefongesprächen.

 

Wie unterstützen wir?

  • Bisherige Erfahrungen der Teilnehmer mit Telefonsituationen / Hemmschwellen Telefon
  • Vorteile eines Telefonats in der Bewerbungssituation
  • Charakteristika unterschiedlicher Kommunikationsarten: direkte Kommunikation, indirekte Kommunikation, schriftliche Kommunikation
  • Kommunikationsebenen: Sach- und Beziehungsebene
  • Kommunikationsmittel Sprache
  • Richtige und falsche Formulierungen / Reizformulierungen vermeiden
  • Das geplante Telefongespräch
  • Das überraschende Telefongespräch
  • Telefonate auswerten / Telefonnotiz
  • Buchstabieren am Telefon

 

Wie wird die Maßnahme finanziert?

Förderung durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters.

 

Bitte beachten!

  • Einzelmaßnahme
  • Umfang: bis zu 5 Stunden (je 45 Minuten)
  • Teilzeit oder Vollzeit
  • Individueller Beginn nach Absprache

 

Hier können Sie unseren aktuellen Flyer herunterladen
IC Modul 7 Telefoncoaching.pdf
PDF-Dokument [281.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Horizont Training UG 2015